Inhaltsgleiche Werbemittelbestellungen jetzt noch schneller ausführen

Werden inhaltsgleiche Aufträge an mehrere Kunden versendet, soll dies möglichst effizient erfolgen. Das Commercers Abrufsystem für die Werbemittellogistik hat nun auch hierfür eine Lösung. Nach Festlegung der Werbemittel können durch einen csv Upload beliebig viele Adressen in das System übertragen werden. Mit nur einem Klick können dann die jeweiligen Aufträge generiert werden.

Bei Verwendung des globalen Adressbuches können die Adressen bequem aus dem Adresspool gewählt werden.

Die neue Erweiterung ist darüber hinaus kompatibel mit der Commercers Kontingentüberwachung.

Ein weiterer Schritt von Commercers zum perfekten Abrufsystem für Ihre Werbemittellogistik.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Fragen.

Bestandsreporting Extension für die Werbemittellogistik

Werbemittel liegen häufig nicht im Fokus der Bestandsüberwachung und -optimierung. Dies führt mittelfristig dazu, dass Großteile der Bestände nicht mehr optimal einsetzbar sind, die ursprünglichen Marketingziele verpasst werden und obsolete Bestände entstehen.

Mit Hilfe unserer neuen Erweiterung für Werbemittelabrufsysteme haben Sie nicht nur die Werbemittellogistik perfektioniert, sondern auch jederzeit einen effizienten und effektiven Überblick über Abrufe und Bestände möglich. Mit nur wenigen Klicks können Bestandsverläufe nach Mengen, Werten und vielen weiteren Produktattributen angezigt und miteinander verglichen werden.

Darüber hinaus werden snapshots hinsichtlich Top Artikeln, Slow Movern und No Movern angezeigt. Diese lassen sich nach den verschiedensten Attributen clustern und filtern.

Kritische Entwicklungen bei den Beständen und den Slow Movern lassen sich so schnell erkennen und korrigierende Maßnahmen initiieren. Werbemittel werden effektiver eingesetzt, obsolete Bestände vermieden.

Wünschen Sie weitere Informationen, wie Sie Ihre Werbemittellogistik mit dem Commercers Werbemittelabrufsystem perfektionieren können? Sprechen Sie uns an.

Aufragsfreigabefunktion für Werbemittellogistik-Abrufsysteme

Das Commercers Werbemittelsystem auf Basis von Magento bietet bereits seit längerer Zeit Funktionen, um die Werbemittelabrufe zu limitieren. Hier haben wir bislang eine Budgetfunktion und / oder eine Kontingentfunktion eingesetzt. Ab sofort bieten wir eine weitere Alternative an: Eine Auftragsfreigabefunktion

Die Notwendigkeit einer Auftragsfreigabe kann entweder auf Basis einer User-Vorgesetzten-Beziehung und / oder eines Artikelverantwortlichen erfolgen.

Hierfür werden zunächst entsprechende Freigaberollen definiert und dann im User Account, bzw. im Produkt hinterlegt.

Bestellt nun ein User einen Artikel, welcher eine Freigabe benötigt, wird der User bereits bei der Warenkorbtransaktion darauf hingewiesen, dass der Auftrag eine Freigabe vor weiterer Verarbeitung benötigt. Wurde für den User ein Vorgesetzter definiert, wird in jedem Fall eine Freigabe erforderlich.

Mit Abschluss der Bestellung erhalten die jeweiligen Verantwortlichen eine eMail mit allen Detailinformationen zum Auftrag und den Grund für die benötigte Freigabe. Durch einfachen Klick direkt im eMail kann der Auftrag freigegeben oder storniert werden. Erfolgt keine Aktivität durch den Vorgesetzten, wird der Vorgesetzte nach 24h erneut informiert.

Der User, der den Auftrag platzierte, wird über jede Freigabe / Stornierung per eMail informiert. Der Verlauf der Aktivitäten ist darüber hinaus im Backend im Auftrag nachverfolgbar.

Die Werbemittellogistik und -distribution kann somit noch kontrollierter erfolgen. Sprechen Sie uns für weitere Informationen sehr gerne an.

Werbemittel mit Kontingenten verwalten – neue Funktionen

Die bereits sehr umfangreiche Kontingentfunktion im Commercers Portfolio für Werbemittellogistik und -distribution wurde um weitere sinnvolle Funktionen ergänzt.

Hierbei handelt es sich um automatische Kontingentgutschriften, die z.B. aus Retouren oder Auftragsabbrüche resultieren. Wird ein solcher Vorgang in Magento angestoßen, erhält der Außendienstmitarbeiter automatisch das entsprechende Kontingent wieder gutgeschrieben. Die Transaktion wird selbstverständlich in der Historie dargestellt, um die notwendige Transparenz zu gewährleisten.

Neben dieser Standardfunktion wurde ebenfalls eine Kontingent Erinnerungsfunktion erstellt. Insbesondere bei Aktionswerbemitteln ist es notwendig, dass diese Werbemittel bis zu einem definierten Zeitpunkt eingesetzt werden. Aus diesem Grund kann ab sofort bei Artikeln ein entsprechendes Datum hinterlegt werden. User mit einem Kontingent >0 erhalten dann automatisch eine Erinnerungsemail. Darüber hinaus werden solche Werbemittel im Benutzerkonto gelistet, so dass der Mitarbeiter im Außendienst jederzeit die entsprechenden Informationen zur Verfügung hat.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

...und sind gerne für Sie da!